Wahl 2020

Unser Kommunales Programm

Wir von den Freien Wählern FWG sind Mitglieder eines eingetragenen, gemeinnützigen Vereins, und keine Partei!

We from the Free Voters Electorate FWG are members of a non-profit association and not a political party!

My z Free Voters FWG jesteśmy członkami zarejestrowanego stowarzyszenia non-profit, a nie partii!

Noi, de la Free Voters FWG, suntem membri ai unei asociații înregistrate, fără scop lucrativ, și nu a unui partid!

Die FREIEN – original und echt für Rheda-Wiedenbrück
Kompetent und bürgernah mit über 30 Jahren kommunalpolitischer Erfahrung.

Frei und unabhängig und vor allem bürgernah! Ohne Fraktionszwang und nicht – wie die Parteien – an Beschlüsse und Programme gebunden.

Zum Vorteil für uns alle.

Die Freien Wähler – FWG – wollen sich wie bisher für die Erfüllung der Erwartungen der Bürger an die Stadtverwaltung und Politik einsetzen.

Was erwarten die Bürger von der Verwaltung?

  • weniger Bürokratie
  • keine Amtssprache
  • Antworten und keine Ausflüchte
  • für die Stadt und Bürger durchs Feuer gehen
  • Freundlichkeit, sich mit Herz und Verstand einbringen
  • zügigere und nachvollziehbare Entscheidungen
  • Zielführend und wirtschaftlich handeln
  • Verantwortung durch weniger Hierarchiestufen
  • für flexible Arbeitszeiten und mehr home-office sorgen
  • offene Türen und mehr arbeitnehmerfreundliche Öffnungszeiten
  • in dieser Stadt wohnen, um am Leben auch teilzunehmen
  • Wir sitzen alle in einem Boot

Was erwartet der Bürger von der Politik?

  • höchste Transparenz
  • die Digitalisierung schneller vorantreiben
  • Rücklagen für schwierige Zeiten bilden
  • zügig für bezahlbaren Wohnraum kämpfen
  • für Sicherheit und Wohlbefinden sorgen
  • Eislauffläche auf dem Rathausplatz im Januar u. Februar
  • Öffentlichkeit auf allen Ebenen garantieren
  • Bürgerteilnahme an Entscheidungsprozessen
  • „Hilfe zur Selbsthilfe“ organisieren
  • Förderung des Vereinslebens nach klaren Regeln
  • Ausstattungsstandard an allen Schulen im Gleichklang
  • Übernahme der KITA-Gebühren durch das Land NRW
  • Mut auch zu vielleicht unpopulären Entscheidungen
  • keine persönlichen oder beruflichen Vorteile anstreben
  • Beschlüsse nur noch mit Realisierungszeiten fassen
  • Ansiedlung von Unternehmen mit qualifizierten Arbeitsplätzen
  • Anforderungen an Werksvertragsunterkünfte erhöhen
  • Ziele mit den Bürgern setzen, um die Zukunft zu sichern

Wenn Sie all das wollen, dann wählen Sie die FWG

FREIE-WÄHLERGEMEINSCHAFT
RHEDA-WIEDENBRÜCK