Amtseinführung des neuen „alten“ Bürgermeisters

Hier folgt die Rede unseres 1. Vorsitzenden, Dirk Kamin anlässlich der Amtseinführung und Vereidigung des neuen „alten“ Bürgermeisters, Herrn Theo Metternborg:

Als ich 1970 Bürger in Rheda-Wiedenbrück wurde, konnte ich in meinen kühnsten Träumen nicht ahnen, dass ich schon fünf Jahre später als einer der Jüngsten mein erstes Ratsmandat antreten konnte.

Nun lebe ich schon über 50 Jahre hier und durfte über 30 Jahre als Ratsmitglied dieser Stadt dienen. Jetzt bin ich unter ihnen der Älteste und habe für meine letzte Wahlperiode ein paar Wünsche:

Leider hat nur jeder zweite Wahlberechtigte Bürger seine Möglichkeit zu wählen wahrgenommen. Das dies nicht so bleibt, liegt auch an uns selber.

Deshalb wünsche ich, dass dieser Stadtrat Kommunalpolitik mit höchster Transparenz und maximaler Öffentlichkeit betreibt. Die Bürgerschaft wünscht nicht nur, dass wir Probleme in vertrauensvoller Zusammenarbeit mit der Verwaltung zügig lösen.

Sie will auch wissen, wie wir die Zukunft alle gemeinsam gestalten wollen.

Bei allem auch notwendigen politischen Wettbewerb wünsche ich mir, dass wir alle nie vergessen, immer wieder bereit zu Kompromissen zu sein.

Ich bin mir sicher, dass uns das alles mit gutem Willen gelingen kann. Zum Wohle der Bürger in unserem Rheda-Wiedenbrück .

Und nun zu Ihnen sehr geehrter Herr Mettenborg.

Die Bürger haben Sie mit einem wieder exzellenten Ergebnis direkt zum Ersten Bürger und gleichzeitig zum Meister der Stadtverwaltung, also zum Bürgermeister gewählt.

Dazu noch einmal von uns allen die herzlichsten Glückwünsche.

Nicht Fachwissen, Fleiß, Einsatzbereitschaft und Einfühlungsvermögen allein führen zwangsläufig zum Erfolg. Dazu gehört auch das notwendige Quäntchen Glück.

Genau das wünschen wir Ihnen und ihrer gesamten Mannschaft.

Damit Sie beginnen können, habe ich schon das Bestellungschreiben zum Bürgermeister unterschrieben und ihnen auch überreicht.

Damit dass alles abschließend vor Gott und allen Bürgern dieser Stadt Bestand hat, bitte ich Sie nun, den dafür notwendigen Eid zu sprechen.

Dirk Kamin
09. November 2020

Bürgermeister Theo Mettenborg und Ratsältester Dirk Kamin nach Amtseid

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.